Giesing
Aktionen, Veranstaltungen, Feedback, Aktuelles

Giesing, das Dorf im Dorf

Es geht um unser Viertel„Exklusive Wohnung in ruhiger Lage mit kurzen Wegen in die Stadt“ zu rund 8.000 EUR pro qm. Das dafür ein Stück Bau- und Stadtgeschichte in der Birkenau dem Erdboden gleichgemacht wurde spielt keine Rolle. „Familienfreundlich“ lautet das neue Zauberwort mit dem das ehemalige Arbeiterviertel zum Inviertel präpariert werden soll. So wird nun modernisiert was das Zeug hält. Dass dabei die Bestandsmieter häuserweise aus ihren Wohnungen verdrängt werden, ist ein gewünschter Nebeneffekt – die Mieten werden unerschwinglich. Doch sind es weniger die „Zuagroasten“, als vielmehr die bestehenden Gesetzeslücken, die diesen Prozess fleißig unterstützen.

Es ist der Dorf-im-Dorf-Charakter, der etwas raue und zugleich herzliche Charme der Giesinger, der das Viertel so lebenswert macht. Aber die Gier der „Großkopferd’n“, die steigenden Mieten und der fehlende politische Wille lassen dieses Dorf leider ausbluten. Die Alteingesessenen werden vertrieben – und mit Ihnen der Charme. Sicherlich gehört der ständige Wandel zu einer Stadt, wie die Sohle zum Schuh. Doch wenn Wohnraum zur spekulativen Ware wird gehen gewachsene Strukturen unwiederbringlich verloren.

Heimat ist, wo das Herz wehtut.